Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

Retrospektive PIETRO GERMI: Signore e signori

Datum:

23/05/2018


Retrospektive PIETRO GERMI: Signore e signori

SIGNORE E SIGNORI (Aber, aber, meine Herren …) bildet zusammen mit DIVORZIO ALL’ITALIANA und SEDOTTA E ABBANDONATA eine Art satirische Trilogie über die Liebes- und Ehemoral in der italienischen Provinz. Spielten die beiden vorangegangenen Filme in Sizilien, fächert SIGNORE E SIGNORI das Gesellschaftspanorama einer Kleinstadt in Venetien auf. Impotenz, nicht standesgemäße außereheliche Beziehungen, Sex mit Minderjährigen, die Wahrung der Ehre und Aufrechterhaltung der Anstandsfassade sind die beherrschenden Themen zwischen mehreren befreundeten Ehepaaren in dieser in Cannes mit der Goldenen Palme prämierten Komödie.


23.05., 19:30 Uhr
Signore e signori
Italien/F 1966 | Mit Virna Lisi, Gastone Moschin, Franco Fabrizi 35 mm | OmE | 118 min

Einführung: Gerhard Midding

Wiederholung: 27.05., 19.30 Uhr


Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.
Potsdamer Straße 2, Berlin-Tiergarten


Veranstaltet vom Arsenal – Institut für Film und Videokunst in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano di Cultura Berlino
www.arsenal-berlin.de

logo arsenal kl



Anlässlich der PRIMA SETTIMANA DEL CINEMA ITALIANO NEL MONDO 2018 

logo farecinema positivo ita kl





Informationen

Datum: von Mi 23 Mai 2018 bis So 27 Mai 2018

Uhrzeit: von 19:30 bis 21:30

Organisiert von : Arsenal – Institut für Film und Videokunst

In Zusammenarbeit mit : Istituto Italiano di Cultura Berlino

Eintritt : kostenpflichtig


2466