Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

dediKa2019 GIORGIO AGAMBENS LEBENSWELTEN. BÜCHER, BILDER, BEGEGNUNGEN

Datum:

12/06/2019


dediKa2019 GIORGIO AGAMBENS LEBENSWELTEN. BÜCHER, BILDER, BEGEGNUNGEN

Ausstellungseröffnung GIORGIO AGAMBENS LEBENSWELTEN. BÜCHER, BILDER, BEGEGNUNGEN

Gespräch mit Giorgio Agamben und Luigi Reitani
In italienischer Sprache mit Simultanübersetzung

MI 12. JUN 2019 │ 19.00
Italienisches Kulturinstitut Berlin


Die Ausstellung zeichnet anhand zahlreicher sinnbildlicher Objekte und Fotografien aus seinen Arbeitszimmern ein Profil des Philosophen Giorgio Agamben. Ausgangsbuch sind die Aufzeichnungen in seinem autobiographischen Buch „Autoritratto nello studio“ (nottetempo 2017). Zusammen mit Zitaten aus diesem Werk und Videos wird ein vielschichtiges Bild von der Persönlichkeit des Philosophen dargestellt, gleich einer suggestiven Erzählung, untergliedert nach vertiefenden thematischen Sektionen.

"Was mache ich in diesem Buch? Riskiere ich nicht, mein Arbeitszimmer in ein kleines Museum zu verwandeln, durch das ich den Leser an der Hand führe? Bleib ich nicht zu präsent, obwohl ich im Antlitz der Freunde und Begegnungen zu verschwinden wünschte? Eines aber soll klar sein: Ich bin ein Epigone im wortwörtlichen Sinn, ein Wesen, das sich nur aus den Anderen heraus generiert und diese Abhängigkeit auch nie verleugnet, sondern in fortgesetzter, glücklicher Epigenese lebt." 
Giorgio Agamben, Autoritratto nello studio, nottetempo 2017 (p. 42) 

Neben einem biographischen Aufriss bietet die Ausstellung eine Kartographie der Orte des Philosophen, von Paris über Rom bis Venedig.

Die Ausstellung ist bis zum 30. August 2019 geöffnet und kann innerhalb der Öffnungszeiten des Italienischen Kulturinstituts Berlin besichtigt werden.

Informationen

Datum: von Mi 12 Jun 2019 bis Fr 30 Aug 2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura Berlino

Eintritt : Frei


2620