Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

1983-2020: l’evoluzione di Raffaello tra gli anniversari di nascita e morte. Conferenza di Arnold Nesselrath

Datum:

19/03/2020


1983-2020: l’evoluzione di Raffaello tra gli anniversari di nascita e morte. Conferenza di Arnold Nesselrath

Der Kunsthistoriker Arnold Nesselrath reflektiert das Bild Raffaels in den letzten 37 Jahren, von den Gedenkveranstaltungen zum 500. Geburtstag bis zum diesjährigen 500. Todesjahr: seine Wahrnehmung als Maler und die Entdeckung neuer Aspekte in seinem Schaffen.

Prof. Dr. Arnold Nesselrath lehrte Kunstgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und war Direktor der Abteilung für byzantinische, mittelalterliche und moderne Kunst der Vatikanischen Museen.

Im Gedenkjahr zum 500. Todestag von Raffael ist in der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin die Ausstellung "Raffael in Berlin. Die Madonnen der Gemäldegalerie"  (bis 26.04.) zu sehen. Vom 28.02.–01.06. präsentiert das Kupferstichkabinett "Raffael in Berlin" mit Zeichnungen Raffaels, seines Lehrers Perugino und seiner Schüler. Und in der Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ist vom 03.04.-19.07. die Ausstellung "Raffael – Macht der Bilder. Die Tapisserien und ihre Wirkung"   zu sehen.


#raffaello500

DO 19. MÄRZ 2020
18:00
Italienisches Kulturinstitut Berlin
Auf Deutsch

Der Vortrag findet statt in Zusammenarbeit der Staatlichen Museen zu Berlin und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin

www.smb.museum  ·  www.skd.museum




Informationen

Datum: Do 19 Mär 2020

Uhrzeit: von 18:00 bis 20:00

Eintritt : Frei


2706