Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

Buchvorstellung JUNGE DICHTER ITALIENS, herausgegeben von der Fondazione Pordenonelegge.it

Datum:

19/03/2021


Buchvorstellung JUNGE DICHTER ITALIENS, herausgegeben von der Fondazione Pordenonelegge.it


berlino invito incontri poesia


„Wendet man sich nicht nur an die jungen Leser, sondern auch an die jungen Dichter, so können wir einen kontinuierlichen Vergleich anstellen und den Dialog zwischen den Generationen immer wieder erneuern. Mit den in der Anthologie versammelten Gedichten lesen wir unsere Welt und unsere Zeit mit dem Blick und dem Fühlen der jungen Generation.“
Gian Mario Villalta

Dies ist der Geist, der das Editionsprojekt der Fondazione Pordenonelegge.it beseelt. Seit etwa zehn Jahren setzt sich die Stiftung für die Förderung aufstrebender Talente der italienischen Poesie ein.

Unterschiedliche Herkunft, unterschiedliche Poetiken, unterschiedliche Tonlagen dieser zwanzig poetischen Stimmen: allen gemeinsam ist das Bedürfnis, eine Erfahrung der Welt zu erzählen.

Die Anthologie „Junge Dichter Italiens“, die auf eine internationale Leserschaft zielt, befragt die Gegenwart mit dem Blick und der Sensibilität junger italienischer Dichter unter 40 Jahren. Der in vier Sprachen übersetzte Band wird dank der eingespielten und bewährten Zusammenarbeit mit den Italienischen Kulturinstituten und von EFACE Pordenonesi nel mondo europa- und weltweit präsentiert.

Die zwanzig in der Anthologie „JUNGE DICHTER ITALIENS“ vertretenen Poeten sind:
GIAN MARIA ANNOVI, ALESSANDRO BELLASIO, MARIA BORIO, CLERY CELESTE, AZZURRA D’AGOSTINO, BERNARDO DE LUCA, LAURA DI CORCIA, TOMMASO DI DIO, SEBASTIANO GATTO, ALESSANDRO GRIPPA, NAIKE AGATA LA BIUNDA, MADDALENA LOTTER, DANIELE MENCARELLI, MARCO PELLICCIOLI, ELEONORA RIMOLO, GRETA ROSSO, GIULIA RUSCONI, FRANCESCA SERRAGNOLI, GIULIO VIANO, KABIR YUSUF ABUKAR.
 
Die erste virtuelle Etappe ist die gemeinsame Buchvorstellung mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin am Freitag, den 19. März um 19:00 Uhr.
Live auf unserem Facebook-Kanal und auf Facebook von Pordenonelegge.it

Teilnehmer der Veranstaltung sind die Dichter: 
Maria Borio, Azzurra D'Agostino, Daniele Mencarelli und Giulio Viano

und:
Michelangelo Agrusti, Präsident der Fondazione Pordenonelegge.it
Gino Gregoris, Präsident von EFASCE Pordenonesi nel mondo
Maria Carolina Foi, Leiterin des Italieischen Kulturinstituts Berlin
Gian Mario Villalta, Künstlerischer Leiter von pordenonelegge
Roberto Galaverni, Literaturkritiker

Auf Italienisch mit deutschen Untertiteln

Die Anthologie, herausgegeben von Roberto Cescon, erscheint neben dem italienischen Original in deutscher, spanischer, französischer und englischer Übersetzung und wird nach Berlin in Madrid, Paris und London präsentiert. Das E-Book kann in den verschieden Sprachen von der Seite der Fondazione Pordenonelegge ( www.pordenonelegge.it ) unter folgendem Link runtergeladen werden: https://www.pordenonelegge.it/tuttolanno/ebook/giovane-poesia-italiana
  
Die Anthologie “Junge Dichter Italiens“ wird herausgegeben von der Fondazione Pordenonenlegge.it, mit Unterstützung des Förderprogramms „Per chi crea“ des italienischen Kulturministeriums und von SIAE, der italienischen Gesellschaft der Urheber und Verlage.

Sehen Sie hier das Video der Veranstaltung:




Informationen

Datum: Fr 19 Mär 2021

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:00

Organisiert von : Fondazione pordenonelegge

In Zusammenarbeit mit : Istituto Italiano di Cultura Berlino

Eintritt : Frei


2877