Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

Fare Cinema 2021 | Präsentation des Italian Film Festival 2021

Datum:

19/06/2021


Fare Cinema 2021 | Präsentation des Italian Film Festival 2021

Auch in diesem Jahr bringt das Italian Film Festival, das in Zusammenarbeit von @Mic, @Enit, @Italienische Botschaft in Berlin, @Anica, @ICE und unserem Italienischen Kulturinstitut in Berlin entstanden ist, das Beste der aktuellen italienischen Filme nach Berlin.
 
Neben einer Auswahl von zehn Filmen aus Italien und Begegnungen mit Regisseuren, Schauspielern, Produzenten und Fachleuten, bietet das Festival darüber hinaus ein begleitendes Programm.

So wurde eine Fotoausstellung konzipiert, die ab Oktober in Berlin zu sehen sein wird. Sie thematisiert die Beziehung zwischen Filmkunst und Fotografie und den aus beiden resultierenden entscheidenden Einfluss, wenn es um die Wertschätzung und Promotion bestimmter Regionen geht. Philippe Antonello und Gianni Fiorito gehören zu anerkanntesten Fotografen des gegenwärtigen Kinos und waren an drei großen internationalen Produktionen beteiligt, die Italien als hauptsächlichen Drehort gewählt hatten: The Young Pope von Paolo Sorrentino, Catch-22 von George Clooney, Grant Heslow und Hellen Kuras und Freaks Out von Gabriele Mainetti.
 
Am 19. Juni um 18.00 werden Philippe Antonello und der Journalist und Filmkritiker Enrico Magrelli online zu Mauro Morucci, dem Leiter des Italienischen Filmfestivals, und Maria Carolina Foi, Leiterin des Italienischen Kulturinstituts im IIC Berlin zugeschaltet sein und eine Vorschau auf die Ausstellung und auf das Festivalprogramm 2021 mit Begleitveranstaltungen geben.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird auf #zoom übertragen. Folgen Sie dem >>>Link.




Informationen

Datum: Sa 19 Jun 2021

Uhrzeit: von 18:00 bis 19:00

Organisiert von : Italian Film Festival, Istituto Italiano di Cultur

Eintritt : Frei


2909