Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

Sprachzertifikate

 

Sprachzertifikate

Das Sprachzertifikat CILS - Certificazione di Italiano come Lingua Straniera im Italienischen Kulturinstitut Berlin                                         
 
Das Italienische Kulturinstitut Berlin bietet die Möglichkeit, ein offizielles Sprachzertifikat des Italienischen als Fremdsprache (CILS) der Università per Stranieri di Siena zu erlangen und im Italienischen Kulturinstitut (Hildebrandstr. 2, Berlin-Tiergarten) die offizielle CILS-Prüfung abzulegen. Das Sprachzertifikat CILS ist ein offiziell anerkannter Studientitel, mit dem das Niveau der sprachlich-kommunikativen Kompetenz des Italienischen als L2 bescheinigt wird. Das Sprachzertifikat CILS wird von der Università per Stranieri di Siena ausgestellt und ist vom italienischen Staat auf Basis eines Abkommens mit dem italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und Internationale Zusammenarbeit anerkannt.  

Einstufungen                                                                                                                     

Die Einteilung des Sprachzertifikats CILS deckt die sechs Niveaus sprachlich-kommunikativer Kompetenz gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen ab.

Die CILS-Prüfung sieht sechs aufsteigende Niveaus sprachlich-kommunikativer Kompetenz vor. Jedes CILS-Niveau ist autonom und in sich abgeschlossen: Das Sprachzertifikat jedes Niveaus bestätigt die kommunikativen Kompetenzen in Bezug auf spezifische gesellschaftliche und berufliche Kontexte beziehungsweise für das Studium. 

Für Kinder und Jugendliche werden spezielle CILS-Prüfung angeboten.

Nach dem Gesetz vom 1. Dezember 2018, n. 132 setzt die Erlangung der Italienischen Staatbürgerschaft das Sprachzertifikat B1 der italienischen Sprache gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (2001) voraus. Das CILS-Zentrum hat eine eigens zu diesem Zweck geeignte Prüfung entwickelt. Struktur und Format der Sprachprüfung CILS B1 Cittadinanza zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschafteine weichen von der Prüfung CILS UNO B1 ab. Insbesondere wird bei der Prüfung B1 Cittadinanza eine geringere Sprachkompetenz verlangt als bei der Prüfung B1 Standard, weshalb die Prüfung B1 Cittadinanza auch nur zum Zweck der Erlangung der Staatsbürgerschaft Gültigkeit hat.

Alle Prüfungsbestandteile wurden gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen entwickelt, und werden nach diesem bewertet.

https://www.coe.int/en/web/language-policy/home

https://cils.unistrasi.it/79/54/I_livelli_del_Quadro_comune_europeo_di_riferimento_per_la_conoscenza_delle_lingue_(Consiglio_d-Europa_2001).htm

Um das Sprachzertifikat einer der sechs Niveaus zu erlangen, muss eine aus fünf Teilbereichen zusammengesetzte Prüfung abgelegt werden, die verschiedene Grundfähigkeiten prüfen: Hörverständnis, Leseverständnis, metasprachliche Kompetenz, Schreiben und mündlicher Vortrag. Alle Teilbereiche müssen bestanden werden.

Für wen sind die CILS-Prüfungen gedacht?                                                                                            

Zu den CILS-Prüfungen können sich Nicht-Italiener und im Ausland lebende Italiener einschreiben. Dazu sind keine besonderen Schulabschlüsse oder Studientitel notwendig. Ebensowenig ist vorausgesetzt,  das CILS-Zertifikat einer niedrigeren Kompetenzstufe erlangt zu haben.

Bewertung

Die Prüfungen werden in allen Teilen vom Centro Certificazione der Università per Stranieri di Siena zur Verfügung gestellt und von diesem bewertet.

Prüfungen gelten nur dann als bestanden, wenn der Kandidat in jedem Prüfungsteil mindestens die Note „ausreichend“ erreicht. Erreicht der Kandidat die Mindestpunktzahl nur in einigen Bereichen der geprüften Sprachfertigkeiten, kann er beim nächsten Prüfungstermin die nicht bestandenen Prüfungsteile nachholen. Die bestandenen Prüfungsteile haben eine Gültigkeitsdauer von 18 Monaten ab der ersten abgelegten Prüfung. Diese Möglichkeit besteht nicht für das Zertifikat B1 Cittadinanza: in diesem Fall muss die geasamte Prüfung in all ihrern Bestandteilen bestanden werden.  

Die Korrekturen können 2 bis 4 Monate beanspruchen. In Anbetracht der Besonderheit des Sprachzertifikats B1 Cittadinanza und der Notwendikeit, dass die für dieses Niveau angemeldeten Kandidaten ihre Ergebnisse schneller erhalten, wird dieser Stufe bei der Korrektur Priorität eingeräumt (4 - 6 Wochen).

Die Ergebnisse werden unter folgendem Link veröffentlicht:
http://online.unistrasi.it/riscils.asp

Termine
 
Abhängig von der Entwicklung der COVID-19-Pandemie werden bei allen kommenden Prüfungen die Vorsichtsmaßnahmen gemäß den geltenden Vorschriften getroffen. 

Nächste Prüfungstermine CILS 2021

  • 22. Juli 2021 (Anmeldefrist: 29. Juni 2021):
    Niveau B1 QCER Cittadinanza / Staatsbürgerschaft

  • 21. OKTOBER 2021 (Anmeldefrist: 15. September 2021):
    Niveau A2
    Niveau B1 QCER Cittadinanza / Staatsbürgerschaft

  • 2. DEZEMBER 2021 (Anmeldefrist: 22. OKtober 2021):
    alle Niveaus  

Bitte beachten Sie, dass die Prüfung oder ein Teil der Prüfung bei hoher Teilnehmerzahl auf den darauffolgenden Tag verschoben werden kann.

Die Prüfungen finden in den Räumlichkeiten des Italienischen Kulturinstituts Berlin (Hildebrandstr. 2, 10785 Berlin) statt, sofern es die geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der CoVid-19-Pandemie zulassen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie des Berliner Senats werden nur Personen zur Prüfung zugelassen, die am Prüfungstag ein negatives Point-of-Care (PoC)-Testergebnis auf SARS-CoV-2-Antigen oder ein PCR-Testergebnis vorlegen, das nicht älter als 24 Stunden ist. Sogenannte Selbst- oder Laientests werden NICHT anerkannt, sondern Gültigkeit haben nur von autorisierten Prüfstellen ausgestellte Negativbescheinigungen. Informationen zu den Testzentren und den Schnelltest finden Sie hier: www.test-to-go.berlin.

Einschreibung

Ihre Anmeldung schicken Sie bitte unter strikter Einhaltung der angegebenen Anmeldefrist an: nathalie.bestazzoni@esteri.it. Die Anmeldung ist nur vollständig mit folgenden beiliegenden bzw. angehängten Dokumenten: 
1. ausgefülltes Anmeldeformular
2. Kopie eines gültigen Ausweisdokumentes
3. Kopie des Überweisungsbelegs für die Prüfungsgebühr

Prüfungsgebühren

CILS A1 und CILS A2: 50,- €
CILS Uno B1 - Adolescenti: 80,- €
CILS Uno B1: 100,- €
CILS Uno B1- Cittadinanza: 100,- €
CILS Due B2: 110,- €
CILS Tre C1: 135,- €
CILS Quattro C2: 160,- €

Die Prüfungsgebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:
Istituto Italiano di Cultura
IBAN: DE77 1004 0000 0268 9222 00
BIC: COBADEFFXXX

Die Kandidaten, die eine Prüfung für das CILS nur teilweise bestanden haben, brauchen - bei Vorlage der ihnen durch die Ausländeruniversität Siena ausgestellten Unterlagen – nur jene Prüfungsteile zu absolvieren, die sie nicht bestanden haben (max. 18 Monate später) und müssen auch nur für diese eine anteilige Prüfungsgebühr bezahlen. Die Gebühr für jeden Prüfungsteil beträgt ein Fünftel der Gesamtgebühr.

Die Gebür für die Prüfungsanteile beträgt aktuell:

Niveau CILS A1 und A2: 15, 00 EUR
Niveau CILS UNO-B1 Adolescenti: 20, 00 EUR
Niveau CILS UNO-B1: 25, 00 EUR
Niveau CILS DUE–B2: 27, 00 EUR
Niveau CILS TRE–C1: 35, 00 EUR
Niveau CILS QUATTRO – C2: 35, 00 EUR

Die CILS-Prüfung B1 Cittadinanza muss als gesamte wiederholt werden und kann nicht in Teilen absolviert werden!

Vorbereitung auf die Prüfung
 
Unter diesem Link finden Sie Angebote des CENTRO CILS zur Vorbereitung:
https://cils.unistrasi.it/100/52/Come_prepararsi_agli_esami_CILS.htm

Zur Vorbereitung auf die Prüfung können Sie auch einen Sprachkurs am Italienischen Kulturinstitut mit qualifizierten muttersprachlichen Lehrern besuchen oder Einzelunterricht buchen: https://iicberlino.esteri.it/iic_berlino/it/imparare_italiano/i_corsi_di_lingua/i-corsi-di-lingua.html 

Anmeldeformular

Raster zur Selbstbeurteilung

Ihr Ansprechpartner in Berlin: 

dott. ssa Nathalie Bestazzoni
nathalie.bestazzoni@esteri.it 
Tel. 030 269941-0
Fax 030 269941-26

__________________________________________________________________


Für die Durchführung der Prüfungen im Ausland hat das italienische Kulturinstitut Berlin eine Konvention mit der Università per Stranieri di Siena (CILS).

Andere Italienische Kulturinstitute im Ausland haben Konventionen mit: 

Università per Stranieri di Perugia  (CELI – CIC)

Università degli Studi Roma Tre  (IT - ele.IT)

Società Dante Alighieri  (PLIDA)

  



12