Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

Premi Traduzione

 

Premi Traduzione

Übersetzungsförderungen durch das Italienische Außenministerium

Das Italienische Außenministerium fördert die Übersetzung gedruckter und digitaler Bücher und die Synchronisation filmischer Werke, um zur Verbreitung der Italienischen Sprache im Ausland beizutragen.

Das Italienische Außenministerium sieht die jährliche Vergabe zweier Arten der Förderung vor:

  • Förderung von Übersetzungen noch nicht publizierter italienischer Bücher sowie die Produktion, Synchronisation oder Untertitelung von italienischer Filme und Serie im Ausland;
  • Preise für bereits publizierte Übersetzungen italienischer Bücher sowie bereits realisierte Produktionen, Synchronisationen oder Untertitelungen italienischer Filme und Serie im Ausland.


Weitere Informationen zu den Vergaberichtlinien und den Einreicheterminen sowie die Antragsformulare finden Sie auf der Website des Italienischen Außenministeriums!

Le candidature vanno presentate annualmente agli Istituti Italiani di Cultura e alle Rappresentanze diplomatiche e consolari italiane all’estero, secondo le procedure stabilite dal Bando. La scadenza per la presentazione delle domande relative all'edizione 2022 è fissata al 6 maggio 2022. Bando 2022 - Announcement 2022 - Modulo di domanda per Premi e Contributi 2022


Übersetzerpreis des Minstero della cultura

Die Direzione generale biblioteche e diritto d’autore, angesiedelt beim italienischen Kulturministerium (MiC Ministero della cultura), vergibt jährlich nationale Übersetzerpreise, die "Premi Nazionali per la Traduzione". Weitere Informationen:

Website des Ministero della culturali - Direzione generale Biblioteche e diritto d'autore:
Premi Nazionali per la Traduzione  

Aktuelle Informationen zu Preisen und Förderungsmöglichkeiten finden Sie auch auf der Website der Biblioteca Casa della traduzione und der Seite des Centro per il libro e la lettura - Cepell.




70