Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK

IL SORPASSO. Dino Risi, Italien 1962

Data:

03/05/2019


IL SORPASSO. Dino Risi, Italien 1962

Rom an Ferragosto, dem 15. August: Auf der Suche nach einem Telefon gelangt der 40-jährige Bruno (Vittorio Gassman) in die Wohnung des Jurastudenten Roberto (Jean-Louis Trintignant) und lädt ihn zu einer Spritztour in seinem Lancia Aurelia Sport ein. Die grundverschiedenen Charaktere und Temperamente der beiden Männer spiegeln sich im Fahrverhalten wider: Während der hyperaktive und extrovertierte Lebemann Bruno draufgängerisch überholt („il sorpasso“ bezeichnet den Überholvorgang), ängstigt sich der zögerliche und gehemmte Roberto auf dem Beifahrersitz. Die zweitägige Autofahrt entlang der tyrrhenischen Küste wird zur Initiationsreise. Die temporeiche, mitreißende Tragikomödie mit ihrem beschwingten, von der Twist-Mode inspirierten Soundtrack gilt als einer der Höhepunkte der Commedia all’italiana und als das Hauptwerk von Regisseur Dino Risi. Das erste moderne Roadmovie (mit dem amerikanischen Verleihtitel „The Easy Life“) war Inspirationsquelle u.a. für Dennis Hoppers Easy Rider.

3.5. mit einem einführenden Vortrag von Luigi Reitani: „Der Film als Spiegel der Gesellschaft“
9.5., Einführung: Uta Felten

KINO ARSENAL, Potsdamer Str. 2, Berlin-Tiergarten
https://www.arsenal-berlin.de




Informazioni

Data: Da Ven 3 Mag 2019 a Gio 9 Mag 2019

Orario: Dalle 20:00 alle 22:00

Organizzato da : Kino Arsenal, Istituto Italiano di Cultura Berlino

Ingresso : A pagamento


2596