Istituto Di Cultura - Berlino

#WundeErde SEQUENZA SISMICA Fotoausstellung und Vortragsreihe, 24. OKT - 19. DEZ 2019

Veranstaltungen

XIX Settimana della lingua italiana nel mondo: Die Flüchtlingsproblematik in der italienischen Gegenwartsdramatik
XIX Settimana della lingua italiana nel mondo: Die Flüchtlingsproblematik in der italienischen GegenwartsdramatikDi 22 Okt 2019

Lampedusa, die Balkanroute und Europa: Die Flüchtlingsproblematik in der italienischen Gegenwartsdramatik – ein Bericht aus der Übersetzungs-Werkstatt Vortrag: Sabine Heymann, Theaterkritikerin und Übersetzerin Moderation: Prof. Dr. Doris Kolesch (Professorin für Theaterwissenschaft an der Fre...

Weiter lesen
XIX Settimana della lingua italiana nel mondo: Bühnensprache Italienisch, anderswo
XIX Settimana della lingua italiana nel mondo: Bühnensprache Italienisch, anderswoMi 23 Okt 2019

Mit Sara Rossi Guidicelli und Franco Sepe Moderation: Prof. Lorenzo Filipponio (Humboldt-Universität zu Berlin) Das Sprechtheater lebt vom Verstehen der Sprache und erlebt da­durch Grenzen. Was aber passiert in unserer globalisierten Welt auf der Bühne? Gibt es noch Raum für Nationalsprachen, die nach ...

Weiter lesen
#WundeErde SEQUENZA SISMICA - Fotoausstellung
#WundeErde SEQUENZA SISMICA - FotoausstellungDo 24 Okt 2019 → Do 19 Dez 2019

Werke von  Alicja Dobrucka, Hallgerður Hallgrímsdóttir, Naoki Ishikawa, Tomoko Kikcuhi, Eleonora Quadri, Olivier Richon, Valentina Sommariva und Daniele Ferrero & Roberto Rabitti. AusstellungseröffnungDO 24. OKT - 19.00 Uhr Mit Daniele Pitteri, Direttore Generale der FONDAZIONE MODENA ART...

Weiter lesen
#WundeErde RELIGION, MELANCHOLIE, ERINNERUNG. Anthropologie des Erdbebens. Vortrag von Vito Teti (Università della Calabria)
#WundeErde RELIGION, MELANCHOLIE, ERINNERUNG. Anthropologie des Erdbebens. Vortrag von Vito Teti (Università della Calabria)Mo 28 Okt 2019

Angefangen mit der “schrecklichen Geisel” des Jahres 1783 und dann mit den verheerenden Erdbeben in den folgenden Jahren (1905; 1907; 1908) wurde Kalabrien von ganz Europa als ein fernes, exotisches und primitives Land entdeckt, auch als ein Ort der Katastrophen, die das Leben und die Mentalität der Populati...

Weiter lesen
#WundeErde DAS GEDÄCHTNIS BEWAHREN. Vortrag von Alessandro Cavalli (Università di Pavia)
#WundeErde DAS GEDÄCHTNIS BEWAHREN. Vortrag von Alessandro Cavalli (Università di Pavia)Mo 4 Nov 2019

Der Soziologe Alessandro Cavalli untersucht Modelle der Rekonstruktion zerstörter Städte und spricht über die Möglichkeit, geschichtsträchtige Sozialräume wieder ins Leben zu rufen. Alessandro Cavalli, geboren 1939 in Mailand, lehrte an der Universität Pavia und kuratierte im letzten Jahr für...

Weiter lesen
Bach in Bologna. Konzert/Vortrag mit Maestro Mauro Valli (Cello)
Bach in Bologna. Konzert/Vortrag mit Maestro Mauro Valli (Cello)Do 7 Nov 2019

Die Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach (1685–1750) sind bestens bekannt und viel gespielt. Als weniger bekannt und obskurer gelten die Ricercari von Domenico Gabrielli (1651–1690). Der Cellist Mauro Valli präsentiert in Berlin seine interessanten Untersuchungsergebnisse, wonach es zwische...

Weiter lesen
euro-scene Leipzig: Jessica and me. Performance con Cristiana Morganti
euro-scene Leipzig: Jessica and me. Performance con Cristiana MorgantiFr 8 Nov 2019

euro-scene Leipzig  5. - 10. NOV 2019 www.euro-scene.de   »Jessica and me« Tanztheatersolo von und mit Cristiana Morganti, Rom Konzeption und Choreografie: Cristiana Morganti  Künstlerische Mitarbeit: Gloria Paris  Musikcollage: Bernd Kirchhoefer  Video: Connie Prantera  Lichtde...

Weiter lesen
#WundeErde LA NOTTE NON FA PIÙ PAURA. Film von Marco Cassini
#WundeErde LA NOTTE NON FA PIÙ PAURA. Film von Marco CassiniMo 11 Nov 2019

Das Erdbeben in der Emilia im Jahr 2012 war ein Erdbeben, das viele Fabriken und Arbeitsstätten betraf. Viele der Opfer waren Arbeiter: Personen, die auf der Suche nach Arbeit aus Süditalien und aus dem Ausland gekommen sind, aber auch Einheimische. Begraben unter den Trümmern der Werk- und Lagerhallen, h...

Weiter lesen
#WundeErde UNA YURTA SULL’APPENNINO Buchvorstellung mit dem Autor Marco Scolastici
#WundeErde UNA YURTA SULL’APPENNINO Buchvorstellung mit dem Autor Marco ScolasticiMi 13 Nov 2019

Marco Scolastici stößt als Student in einer römischen Bar auf eine Fotografie der Hochebene in den Marken, wo sein Urgroßvater gelebt und gearbeitet hatte. Keine Woche später bricht er aus der Hauptstadt auf zum urgroßväterlichen Haus und Land in den Bergen und beginnt es wieder zu be...

Weiter lesen
Italian Film Festival Berlin 13. - 17. November 2019
Italian Film Festival Berlin 13. - 17. November 2019 Mi 13 Nov 2019 → So 17 Nov 2019

Il cinema italiano torna protagonista nella capitale tesca.  Bereits zum sechsten Mal findet das Italian Film Festival vom 13. bis 17. November in der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg statt, zu dem wieder namhafte Gäste aus Italien erwartet werden. Zahlreiche Filmschaffende sind eingeladen und stellen ihre a...

Weiter lesen
#bambini: Visitiamo la mostra SEQUENZA SISMICA Per bambini tra 6 e 12 anni
#bambini: Visitiamo la mostra SEQUENZA SISMICA Per bambini tra 6 e 12 anniSa 16 Nov 2019

Venite al nostro Istitituto per visitare insiema a Eva Spagna la nostra mostra SEQUENZA SISMICA: Cosa succede quando trema la terra? In occasione del progetto Sequenza Sismica, sette artisti di provenienza internazionale sono stati invitati a lavorare in Italia e a raccontare i terremoti che hanno colpito il nostro Paese...

Weiter lesen
#WundeErde WISSENSCHAFT UND PRÄVENTION. Vortrag von Angelo Strollo (Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ)
#WundeErde WISSENSCHAFT UND PRÄVENTION. Vortrag von Angelo Strollo (Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ)Mo 18 Nov 2019

Warum hat Italien ein vergleichsweise hohes Erdbebenrisiko und warum richten Erdbeben in Italien immer noch große Schäden an? Was leistet die Wissenschaft und welche Technologien stehen für die Prävention zur Verfügung? Ausgehend vom Standpunkt, dass nicht die Erdbeben der Grund für die Sch&...

Weiter lesen
Settimana della cucina italiana - Il gusto come compito: educarsi al gusto come impegno infinito
Settimana della cucina italiana - Il gusto come compito: educarsi al gusto come impegno infinitoDo 21 Nov 2019

GESCHMACK ALS AUFGABE. Die Erziehung des Geschmacks als unendliche Aufgabe.Vortrag von Nicola Perullo (Università degli Studi di Scienze Gastronomiche, Pollenzo) Im Rahmen der SETTIMANA DELLA CUCINA ITALIAN NEL MONDO geht Nicola Perulla in einem Vortrag der Frage nach, was es heißt, Geschmack sei Kultur. Gesch...

Weiter lesen
#WundeErde REKONSTRUKTION, RESTAURIERUNG, WIEDERAUFBAU? Podiumsdiskussion
#WundeErde REKONSTRUKTION, RESTAURIERUNG, WIEDERAUFBAU? PodiumsdiskussionSo 24 Nov 2019 → Mo 25 Nov 2019

Mit: Annegret Burg (Fachhochschule Potsdam), Davide Lacagnina (Università degli Studi di Siena), Francesco Erbani (Journalist) und Giovanni Pietro Nimis (Architekt, Udine)Ausgehend von der teils heftig geführten Debatten in den italienischen Medien anlässlich des 20. Jahrestages des Erdbebens vonGibellin...

Weiter lesen
HEINRICH MYLIUS (1769–1854). Ein europäischer Bürger zwischen Frankfurt am Main und Mailand
HEINRICH MYLIUS (1769–1854). Ein europäischer Bürger zwischen Frankfurt am Main und MailandDo 28 Nov 2019

Das Deutsch-Italienische Zentrum, Villa Vigoni möchte mit seinem Jahres-Fokus 2019 eine Verbindung zwischen der europäischen Gegenwart und Heinrich Mylius herstellen. Der Brückenschlag zwischen aktuellen Themen und dem Gedenken an den „Gründervater“ der Villa Vigoni, dessen Geburtstag sich 2...

Weiter lesen