Istituto Di Cultura - Berlino

Veranstaltungen

Pinocchio - Märchenwelt Toscana. Fotografien von Aldo Fallai
Pinocchio - Märchenwelt Toscana. Fotografien von Aldo FallaiMi 28 Feb 2018 → Mi 16 Mai 2018

Die Fotoausstellung widmet sich einem der berühmtesten Vertreter der toskanischen Kultur, dargestellt in 32 faszinierenden Fotografien des international renommierten Modefotografen Aldo Fallai, die an verschiedenen Schauplätzen der Geschichte aufgenommen wurden. Der Künstler inszeniert in seinen Bildern eine Wieder...

Weiter lesen
Film VERGINE GIURATA und Gespräch mit der Schriftstellerin Elvira Dones
Film VERGINE GIURATA und Gespräch mit der Schriftstellerin Elvira DonesDi 24 Apr 2018

Hana wächst in der archaischen Berglandschaft Albaniens auf. Hier herrschen noch die alten Gesetze und tradierten Geschlechterrollen. Sie flieht vor dem Schicksal einer Ehefrau und Dienerin, indem sie nach dem Kanun – dem traditionellen Recht – den Schwur ewiger Jungfräulichkeit ablegt. So opfert sie fü...

Weiter lesen
Zeitzeugengespräch mit Michele MontaganoMi 25 Apr 2018

Michele Montagano (geb. 1921) wurde im Februar 1941 zum italienischen Militärdienst einberufen. Nach Abschluss des Waffenstillstandes zwischen Italien und den Alliierten im September 1943 wurde er wie tausende andere italienische Soldaten von den Deutschen verhaftet und als so genannter Italienischer Militärinternierter zur Zwangsarbeit nach Deutschland dep...

Weiter lesen
Die Rassengesetze in Italien. Vortrag von Marcella Filippa
Die Rassengesetze in Italien. Vortrag von Marcella FilippaDo 26 Apr 2018

In einer Rede vor dem Rathaus in Triest verkündete der italienische Diktator Benito Mussolini am 18. September 1938 den Erlass der faschistischen Rassengesetze, die das Leben Tausender italienischer Juden der Willkür und der Verfolgung durch den italienischen Staat aussetzten. Das Italienische Kulturinstitut Berl...

Weiter lesen
FÄLLT AUS! Acht Berge. Lesung und Gespräch mit dem Schriftsteller Paolo Cognetti
FÄLLT AUS! Acht Berge. Lesung und Gespräch mit dem Schriftsteller Paolo CognettiMi 2 Mai 2018

Die Lesung mit Paolo Cognetti muss leider abgesagt werden! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Weiter lesen
#bambini ALLA SCOPERTA DI ROSSINI Evento per bambiniSa 5 Mai 2018

"Cos'hanno in comune Guglielmo Tell, Cenerentola, la Gazza ladra e il pasticcio di maccheroni? Ma Rossini, naturalmente! Ascoltiamo insieme la allegra e bella musica di Gioachino Rossini e parliamo della sua vita" #bambini  sab 05 maggio 2018, ore 10.30 Istituto Italiano di Cultura Berlino Evento per bambini tra 6 e 12 anni ALLA SCOPERTA DI ROSSINI Con...

Weiter lesen
Michelangelo. Mito e solitudine del Rinascimento. Conferenza di Giulio Busi
Michelangelo. Mito e solitudine del Rinascimento. Conferenza di Giulio BusiMo 7 Mai 2018

Generoso con gli umili, insofferente con i rivali, attaccatissimo al soldo, ascetico, trasgressivo, Michelangelo Buonarroti è il primo artista veramente moderno, capace di opporsi a tutto e a tutti, pontefici compresi, pur di esprimere se stesso. Scultore, pittore, architetto, poeta, durante la sua lunghissima vita ...

Weiter lesen
Le avventure di Pinocchio. Film von Luigi Comencini
Le avventure di Pinocchio. Film von Luigi ComenciniMi 9 Mai 2018

Im Rahmen der Ausstellung PINOCCHIO – MÄRCHENWELT TOSKANA. Fotografien von Aldo Fallai (bis 16. Mai) zeigen wirdie gekürzte Fassung von LE AVVENTURE DI PINOCCHIO nach dem gleichnamigen Roman von Carlo Collodi in der Regie von Luigi Comencini der prominent besetzten Serie, die in den 70er Jahren im italienisch...

Weiter lesen
Italien 1968 - Filmreihe
Italien 1968 - FilmreiheDo 10 Mai 2018 → Do 17 Mai 2018

In den Jahren zwischen 1968 und 1977 häuften sich nicht nur die Aktionen der Neuen Linken auf den Straßen Italiens, es entstanden auch neue Formen filmischer Massenkommunikation. Arbeitskämpfe und Polizeigewalt fanden ihren Weg in die Filme der Neuen Linken, feministische Gruppen lenkten den Blick auf Lebe...

Weiter lesen
Diaspora, ogni fine è un inizio. Film (1. und 2. Teil)
Diaspora, ogni fine è un inizio. Film (1. und 2. Teil)Mo 14 Mai 2018

In ihrem jüngsten Film beschäftigen sich Luigi Faccini und Marina Piperno mit der Vergangenheit und Gegenwart der Familie Piperno. Nach dem Erlass der Rassengesetze von 1938 musste sie aus Italien fliehen. Der Dokumentarfilm erzählt von den Begegnungen Marina Pipernos mit ihren “Cousins”, die si...

Weiter lesen