Diese Website verwendet notwendige technische und analytische Cookies.
Wenn Sie die Navigation fortsetzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Duo Pagano / Cattarossi

#dalvivo

Konzert mit
Ettore Pagano, Cello
Monica Cattarossi, Piano

Werke von Gioachino Rossini, Guido Alberto Fano, Mario Castelnuovo-Tedesco, Carla Magnan, César Franck

Ettore Pagano, 2003 in Rom geboren, begann im Alter von 9 Jahren mit dem Cellounterricht. Er studierte bei Riccardo Martinini, Lehrer am Konservatorium „S. Cecilia“ in Rom. 2018 besuchte er die Pavia Cello Academy mit Unterricht bei Enrico Dindo und 2019 die Accademia „W. Stauffer‘ bei Antonio Meneses in Cremona. Seit 2019 studiert er an der Accademia Chigiana in Siena bei Antonio Meneses und David Geringas. Er besuchte zahlreiche Meisterkurse für Cello und Kammermusik in Italien und im Ausland unter der Leitung von M. Brunello, B. Cho, U. Clerici, T. Demenga, J. P. Maintz, A. Polo, E. Rovner und G. Sollima. Von 2013 bis heute hat er bei wichtigen Wettbewerben Preise gewonnen.
 
Monica Cattarossi absolvierte das Konservatorium „B. Marcello“ in Venedig, wo sie sich bei Jacques Rouvier, Konstantin Bogino und Andrea Lucchesini spezialisierte, und schloss ihr Studium der Musikphilologie an der Fakultät für Musikwissenschaft in Cremona ab. Sie ist Inhaber des Lehrstuhls für Klavierbegleitung am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano und für Kammermusik am Conservatorio G. Cantelli in Novara. Sie ist Pianistin und nimmt an Instrumentalwettbewerben in Italien und im Ausland teil. Seit 2017 ist sie Kooperationslehrerin für die fortgeschrittenen Musikkurse an der Accademia Musicale Chigiana in Siena.
 
Do. 22. September 2022,
19:00 Uhr
Istituto Italiano di Cultura Berlino
 
Anmeldung erforderlich über Eventbrite
 
Eintritt frei, es gilt Maskenpflicht!

In Zusammenarbeit mit:
Accademia Musicale Chigiana, Ministero degli Affari Esteri e della Cooperazione Internazionale

Das Projekt “Giovani Talenti Musicali Italiani nel mondo” wird gefördert vom Ministero degli Affari Esteri e della Cooperazione Internazionale in Zusammenarbeit mit der Accademia Musicale Chigiana.

accademia chigiana

  • Organisiert von: Istituto Italiano di Cultura di Berlino
  • In Zusammenarbeit mit: Accademia Musicale Chigiana