Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Estate all’Italiana Festival con Umbria Jazz

Estate all’italiana Festival, das vom Italienischen Außenministerium über sein Netz im Ausland geförderte internationale Schaufenster wichtiger italienischer Festivals im Sommer, wird dank der Zusammenarbeit mit Umbria Jazz, einem der bedeutendsten internationalen und italienischen Jazzfestivals, um weitere Aufführungen bereichert, die weltweit kostenlos gestreamt werden können.

Den Anfang macht am Sonntag, den 19. Juli 2020 um 20:30 die Veranstaltung “Jazz goes to University”. Im Kreuzgang des Rektorats der Università di Perugia findet das Konzert “La musica e la natura. Two for Tree and Orchestra” statt, mit den herausragenden Musikern Paolo Fresu und Daniele di Bonaventura und dem Orchestra da Camera di Perugia.

Im Zuge des Engagements von Umbria Jazz für umweltverträgliche Nachhaltigkeit präsentiert das Festival ein wirklich ungewöhnliches Konzert, bei dem die beiden Musiker auf einem Ast der alten Zeder im Hof sitzen werden, um sie herum aufgereiht das Orchester: ein abendliches Zusammenspiel von Trompete, Bandoneon und dem Säuseln des Winds im Baum.

Das Konzert wird ab 20:30 Uhr live gestreamt und kann weltweit für weitere 12 Stunden im Netz gesehen und gehört werden:  https://www.umbriajazz.it/live/

estate all italiana festival con umbria jazz


Die Zusammenarbeit wird mit weiteren Konzerten fortgesetzt, die Umbria Jazz im Rahmen von “Jazz in August” (Perugia, 7-10 agosto 2020) veranstaltet.

Mit der Initiatve Estate all’italiana Festival fördert das Italienische Außenministerium MAECI Maßnahmen zur Unterstützung der Kultur und des internationalen Neustarts Italiens, im Blick auf Italiens tiefe kulturelle Verankerung. Weiter Informationen finden Sie hier.