Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

#WundeErde LA NOTTE NON FA PIÙ PAURA. Film von Marco Cassini

Datum:

11/11/2019


#WundeErde LA NOTTE NON FA PIÙ PAURA. Film von Marco Cassini


Das Erdbeben in der Emilia im Jahr 2012 war ein Erdbeben, das viele Fabriken und Arbeitsstätten betraf. Viele der Opfer waren Arbeiter: Personen, die auf der Suche nach Arbeit aus Süditalien und aus dem Ausland gekommen sind, aber auch Einheimische. Begraben unter den Trümmern der Werk- und Lagerhallen, haben sie bei dieser Naturkatastrophe einen hohen Preis gezahlt. Der Film erzählt empathisch eine in dieser Zeit und Gegend angesiedelte fiktive Geschichte eines Arbeiters und seiner Verlobten aus Süditalien.


#WundeErde

MO 11. NOV 2019, 18.00 Uhr

Film und Diskussion
LA NOTTE NON FA PIÙ PAURA
R.: Marco Cassini, I 2016, 65’, OmeU

Italienische Botschaft · Tiergartenstraße 22 · Berlin-Tiergarten


• Grußworte
S.E. Luigi Mattiolo, Ambasciatore d’Italia in Germania
Michela De Riso, Reggente, Istituto Italiano di Cultura, Berlino
Mario Marino, curatore
• Filmvorführung
• Gespräch mit Marco Cassini, Regisseur und Stefano Muroni, Schauspieler. Moderation: Mario Marino, Kurator der Vortragsreihe #WundeErde
• Q&A mit dem Publikum
Auf Italienisch mit Simultanübersetzung

Anwendung erforderlich unter eventbrite: https://lanottenonfapiupaura-film.eventbrite.de
Kein Einlass ohne Voranmeldung. Begrenzte Platzzahl. Aufgrund der Sicherheitskontrollen am Eingang bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen. Für den Einlass ist das Vorzeigen eines gültigen Lichtbildausweises notwendig. Rucksäcke und große Taschen müssen an der Garderobe abgegeben werden.


In Zusammenarbeit mit der Italienischen Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland


maeci ambasciata italia o it 01 47






Informationen

Datum: Mo 11 Nov 2019

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura di Berlino

Eintritt : Frei


2667