Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Settimana della cucina italiana nel mondo

Vom 14. bis 20. November 2022 findet die VII. Ausgabe der Woche der italienischen Küche in der Welt (Settimana della Cucina Italiana nel Mondo) statt. Das Hauptthema der diesjährigen Veranstaltung lautet „Geselligkeit, Nachhaltigkeit und Innovation: Die Zutaten der italienischen Küche für die Gesundheit der Menschen und den Schutz des Planeten“ (Convivialita‘, sostenibilita‘ e innovazione: gli ingredienti della cucina italiana per la salute delle persone e la tutela del pianeta).
 
Die Reihe #kochkunstall’italiana, die der italienischen Küche und der Berliner Gastronomie gewidmet ist, entstand vor zwei Jahren, zu Beginn der Pandemie. Das IIC Berlino wollte dem Publikum während des Lockdown mit regionalen, leckeren und leicht zuzubereitenden italienischen Rezepten Gesellschaft leisten. Köche und Köchinnen aus verschiedenen italienischen Restaurants in Berlin zeigen in den Videos Schritt für Schritt die Zubereitung von Gerichten und geben Tipps, damit Sie Freunde und Familie mit Ihrer Kochkunst beeindrucken können. Die Reihe, die in den letzten Jahren ein großer Erfolg war, wird anlässlich der 7. Woche der italienischen Küche in der Welt mit zwei neuen Rezepten fortgesetzt. Guten Appetit!
 
ERSTES REZEPT
12.11.2022 ore 19:00
KOCHKUNST ALL’ITALIANA 
Parmigiana di melanzane
https://www.facebook.com/IICBerlino/

ZWEITES REZEPT
19.11.2022 ore 19:00
KOCHKUNST ALL’ITALIANA
Hausgemachte Spaghetti mit Bio-Weizen in einer Sauce aus gelben Tomaten, sizilianischen Pistazien und Bio-Garnelen
https://www.facebook.com/IICBerlino/

In Zusammenarbeit mit:
True Italian, Berlin Italian Communication e Berlino Magazine

true italian             logo italian communication           logo berlino magazine

14-18.11.2022 ore 21:30
Sehen Sie auf den Social Media des IIC die virtuelle Ausstellung „Heroes of Food“ mit besonderen Geschichten von Personen, die in unterschiedlichen Bereichen der Lebensmittelproduktion in verschiedenen italienischen Regionen tätig sind und deren Erfahrungen in Beziehung Nachhaltigkeit, Handfertigkeit und Qualität beispielhaft sind.

In Zusammenarbeit mit:
Slow food

logo solw food

  • Organisiert von: Istituto Italiano di Cultura di Berlino