Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK

#italienliest Buchvorstellung Das Glück des Wolfes von Paolo Cognetti

Datum:

04/10/2021


#italienliest Buchvorstellung Das Glück des Wolfes von Paolo Cognetti

Paolo Cognetti präsentiert seinen neuen Roman Das Glück des Wolfes in der deutschen Übersetzung von Christiane Burkhardt.

Moderation: Maike Albath | Deutsche Lesung: Frank Arnold

In Kooperation mit dem Georg-Büchner-Buchladen

In Zusammenarbeit mit Penguin Verlag GBB

Mo., 4. Oktober 2021
19:00 Uhr
Italienisches Kulturinstitut Berlin - Hildebrandstr. 2, Berlin-Tiergarten 

Im Saal und als Livestream auf ZOOM und auf unserer Facebook-Seite.

Anmeldung für die Teinhame im Italienischen Kulturinstitut erforderlich über EVENTBRITE:
https://italienliest-cognetti.eventbrite.it 

Nach seinem internationalen Weltbestseller »Acht Berge« kehrt Paolo Cognetti in seinem neuen Roman »Das Glück des Wolfes« zurück in die atemberaubende Hochgebirgswelt Italiens. Der Premio Strega-Preisträger nimmt uns mit auf eine Reise zu den höchsten Gletschern und konfrontiert uns mit den essentiellen Fragen unseres Lebens. Wer möchten wir sein? Wo gehören wir hin? Eine poetische Liebesgeschichte über das Suchen der Stille und das, was uns einander näherbringt.

Fausto und Silvia begegnen sich das erste Mal im Bergdorf Fontana Fredda. Gemeinsam erleben sie, wie der Winter sich über den kleinen Ort und seine Anwohner legt. Während Fausto die Stille fernab der Stadt genießt, ist Silvias Blick immer auf den höchsten Gipfel, den nächsten Gletscher gerichtet. Trotzdem sind sie einander nah und glücklich wie nie zuvor. Bis Fausto eines Tages beschließt, die Berge und damit auch Silvia hinter sich zu lassen. Doch zurück in der Stadt kreisen Faustos Gedanken noch immer um Silvia – und um das Leben, das er sich so dringlich wünscht …

In deutscher Übersetzung von Christiane Burkhardt erscheint der Roman am 4. Oktober noch vor dem italienischen Original. Paolo Cognetti kommt zu einer kurzen Lesereise nach Deutschland und stellt sein Buch persönlich in Berlin, Hamburg (5.10.) und München (6.10.) vor.

Paolo Cognetti, 1978 in Mailand geboren, verbringt seine Zeit am liebsten im Hochgebirge. Seine Erlebnisse in der kargen Bergwelt inspirieren den Mathematiker und Filmemacher zum Schreiben. Für seinen internationalen Bestseller »Acht Berge«, der ins Aostatal führt, erhielt er u. a. den renommiertesten italienischen Literaturpreis, den Premio Strega. »Das Glück des Wolfes« ist sein neuester Roman, der erneut in über 20 Ländern erscheint.

DAS GLÜCK DES WOLFES. Roman |
Aus dem Italienischen von Christiane Burkhardt
Erscheint am 4. Oktober 2021
208 Seiten | € 22,- [D] / € 22,70 [A] / CHF 30,90 | ISBN 978-3-328-60203-3
 
Hörbuch
: Ungekürzte Lesung mit Torben Kessler bei Der Audio Verlag | Erscheint am 20. Oktober 2021 | Eine Hörprobe finden Sie hier.


Beim Besuch unseres Hauses müssen die geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen eingehalten werden!

Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

Für den Besuch der Finissage benötigen Sie einen Nachweis, dass Sie getestet, vollständig geimpft oder genesen sind: Schriftliche oder elektronische Bescheinigung über einen tagesaktuellen negativen Antigen-Test oder PCR-Test auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Selbsttests sind nicht anerkannt. Geimpfte Personen zeigen bitte Ihren Impfpass vor, die vollständige Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen. Für Genesene ist der Nachweis eines positiven PCR-Tests erforderlich, der mindestens 28 Tage, jedoch nicht mehr als sechs Monate zurückliegt. Liegt das positive PCR-Testergebnis mehr als sechs Monate zurück, gilt dieses in Verbindung mit mindestens einer Impfung, die mindestens 14 Tage zurückliegt.
Bitte halten Sie beim Einlass neben Ihrer Reservierung Ihren Lichtbildausweis sowie das Ergebnis Ihres negativen Testbescheids, den Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung bereit.
Bitte planen Sie ein, rechtzeitig vor Ort zu sein, um Warteschlangen zu vermeiden.
Um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können, sind wir verpflichtet, eine Gästeliste zu führen. Deshalb bitten wir Sie, bei der Anmeldung Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Beim Besuch sind alle Gäste verpflichtet, ihren Ausweis mitzuführen. Die Gästelisten führen wir nach Art. 5 DSGVO unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Grundsätze und bewahren sie für vier Wochen auf.
Tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs eine medizinische Schutzmaske.
Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu den anderen Menschen ein.
Bitte folgen Sie den Anweisungen des Einlass- und Aufsichtspersonals.



 

Informationen

Datum: Mo 4 Okt 2021

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura di Berlino

In Zusammenarbeit mit : Georg-Büchner-Buchladen

Eintritt : Frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura Berlino - Hildebrands

2946