Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

Ginevra Lamberti: work in progress

Ginevra Lamberti @Nicola Bernardi

#dislocazioni #lavorare_in_residenza

Ginevra Lamberti ist eine der interessantesten Stimmen der jungen italienischen Gegenwartsliteratur und wird im Rahmen unseres writer in residence –Programms Dislocazioni einen Monat in Berlin an ihrem neuen Projekt arbeiten. Im Kulturinstitut spricht sie über ihr Schreiben und ihren letzten Roman Tutti dormono nella valle, der demnächst auf Deutsch erscheint. Erzählt wird das Leben dreier Frauengenerationen in einem abgelegenen Tal in der Region Venetien. Augusta zwingt sich, in den starren sozialen Regeln des Dorflebens zu leben, während ihre Tochter Costanza dieser bedrückenden Existenz entflieht und sich in die befreiende Atmosphäre der 1970er Jahre stürzt, dann aber der Sucht verfällt. Tochter Gaia beginnt ihr Leben in einer Rehabilitationsklinik und fragt sich, wie die Wege, die die Frauen vor ihr eingeschlagen haben, ihre Existenz bestimmen und wie sie ihren Weg in der Welt finden kann.

Mit
Ginevra Lamberti

Moderation
Maria Carolina Foi

Montag 25. September 2023
19:30 Uhr
Italienisches Kulturinstitut Berlin
(die ursprünglich für den 13. September geplante Veranstaltung wurde auf den 25. September verschoben)

Ginevra Lamberti (Venedig 1985), hat Erzählungen und drei Romane verfasst und wurde mit dem Premio Mondello ausgezeichnet. Ihr letztes Buch Tutti dormono nella valle (Marsilio, 2022) erscheint demnächst auf Deutsch. Sie schreibt auch für Vanity Fair und Domani.

Auf Italienisch und Deutsch mit Simultanübersetzung

Anmeldung erforderlich über  Eventbrite

In Zusammenarbeit mit
Marsilio Editori

VIDEO

.