Diese Website verwendet technische, analytische und Drittanbieter-Cookies.
Indem Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Einstellungen cookies

#bambini: Leggiamo insieme! (1) Italo Calvino, Unsere Vorfahren

bambini_spagna

Lettura per bambini tra gli 8 e i 12 anni

Das Italienische Kulturinstitut Berlin präsentiert Leggiamo insieme!, eine Lesegruppe in italienischer Sprache für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren, mit Eva Spagna. Anlässlich der Ausstellung Calvino Immaginario. Calvinos Welten (neu) interpretiert in Comics und Illustrationen lesen wir Texte von Calvino und besuchen die ihm gewidmete Ausstellung im Italienischen Kulturinstitut.

Treffen 1

Mit Eva Spagna

Samstag, 24. Februar 2024
11.30 Uhr
Italienisches Kulturinstitut Berlin

Italo Calvino, Unsere Vorfahren:
Der geteilte Visconte
Der Baron auf den Bäumen
Der Ritter, den es nicht gab
Trilogie über die Verwirklichung des Menschseins

„In diesem Band finden sich drei Geschichten, denen gemeinsam ist, dass sie unwahrscheinlich sind und sich in fernen Zeiten wie in imaginierten Ländern abspielen. Ich möchte, dass man sie als den Stammbaum unserer Vorfahren betrachtet, wo in jedem Antlitz ein Merkmal der uns umgebenden Menschen steckt, von dir, von mir.“
Italo Calvino

In den drei Romanen zeichnet Calvino mittels surrealer Atmosphären „eine Trilogie darüber, wie man sich als Mensch verwirklicht“, und zwar anhand dreier denkwürdiger Figuren: einem Visconte, der durch einen Kanonenschuss in zwei Hälften gespalten wurde, einem Baron, der auf einen Baum klettert, um näher am Himmel als der Erde zu leben, und einem Ritter in glänzender Rüstung, der aber innen leer ist.

Eva Spagna, gebürtige Florentinerin und Wahlberlinerin, studierte Kunstgeschichte in Florenz und hat das Singen und Unterrichten zu ihrem Beruf gemacht. Sie engagiert sich auch im Kindertheater und fühlt sich in einem Museumssaal genauso zu Hause wie auf der Bühne.

Anmeldung erforderlich über Eventbrite: https://leggiamo-insieme-1.eventbrite.it

Auf Italienisch

.

  • Organisiert von: Istituto Italiano di Cultura Berlino